function no_self_ping( &$links ) { $home = get_option( 'home' ); foreach ( $links as $l => $link ) if ( 0 === strpos( $link, $home ) ) unset($links[$l]); } add_action( 'pre_ping', 'no_self_ping' );
Startseite | Hexenstieg Blog | Casting – Dreharbeiten Harzer Hexenstieg

Casting – Dreharbeiten Harzer Hexenstieg

Spreadfilms sucht Wanderstatisten für einen Hexenstieg-Film

Ihr könnt Euch sofort bewerben

Gestern postete der Harzer Tourismus Verband auf seiner Facebook-Seite „Magische Gebirgswelt“ einen Link, in dem Toptrails of Germany und Spreadfilms Wanderstatitisten unten anderen für den Harzer Hexenstieg suchen.

Als Belohnung gibt es eine Jacke von Vaude und einen Trekking-Rucksack von Takonka. Im Prinzip eine ganz nette Gage. Man muss natürlich schauen, wielange der Drehtag dauert.

Den Harzer Hexenstieg an einem Tag filmen?

Einfach wird es natürlich nicht, an einem Drehtag einen Film über den kompletten Harzer Hexenstieg zu drehen wird natürlich schwer machbar sein. Ich hatte mal vor knapp 3 Jahren bei einer Drehaktion über Osterode am Harz mitgemacht. Hier war RTL Nord am filmen und ein Teil wurde am Harzer Hexenstieg im Bereich Eselsplatz gedreht. Ich glaube, das Ganze hatte so um die 2-3 Stunden gedauert. In der RTL Mediathek gibt’s sogar noch ein Video dazu:  … bei ca. 2:20min ist ein Interview mit mir … schrecklich.

Top Trails Germany

Dreharbeiten im Sommer 2011 auf dem Harzer Hexenstieg mit RTL Nord.

Im Prinzip hatte die Aktion Spaß gemacht. Besonders witzig, wenn man sich dann im TV sieht. Es gab natürlich keine Aufwandsentschädigung, aber es gab auch keine Regeln wie z.B. hier eine mögliche Schadensersatzforderung bei unentschuldigtem Fehlen. Finde ich bei Wander-Statisten etwas übertrieben. Würde mich mal interessieren, was hier für ein Schaden entsteht, wenn ein Statist nicht erscheint. Ja, man kann sich abmelden. Vielleicht machen die das, weil es kein Film für’s TV wird, sonder „nur“ ein Filmchen für die Top Trails of Germany. Aber trotzdem … wie dreht man den Hexenstieg zwischen Osterode und Thale an einem Tag? Mit dem Auto dauert es schon 90min vom westlichen Rand in den Nordosten. Oh, ich werde schon wieder negativ 🙁

Aber die Teilnahme an solchen Dreharbeiten ist recht interessant. Man darf sich nur nicht wundern, wenn letztendlich vom gesamten Filmmaterial nur ein Bruchteil veröffentlicht wird. Als Statist ist man da auch schnell mal rausgeschnitten. Zwischendurch wird’s dann mal langweilig, doch dabei sein ist alles.

Wer am Casting für die Dreharbeiten zum Filn der Top Trails of Germany teilnehmen will, besucht einfach mal die folgende Seite: https://www.toptrails.spreadfilms.de/dasprojekt. Auf der Seite ist dann oben rechts der Button „Teilnahme“. Ist ganz witzig, wenn Ihr da „weitere optionale Angaben“ anwählt: Spielalter oder URL zu Online Showreel 🙂 Übrigens wird im Video der Seite davon gesprochen, dass es um einen „Hauptakteur“ geht und nicht um einen Statisten. Letztendlich weiß man also nicht, was die da machen. Die Bewerbungsfrist endet am 21.07.2014. Ob ich mich auch bewerbe? Keine Ahnung … aber ohne Termin ist das ganze nicht so glücklich gewählt.

Hinterlasse einen Kommentar