Startseite | Wanderurlaub im Harz

Wanderurlaub im Harz

Der Harz als facettenreiches Mittelgebirge für Deinen Kurzurlaub

Der Wanderurlaub wird in Deutschland immer beliebter bzw. erlebt er aktuell eine Art Renaissance. Aber auch die Infrastruktur und das Freizeitverhalten hat sich geändert. Natürlich war auch früher das Wandern ein Naturerlebnis, doch heute ist vor allem der sportliche Faktor mit hinzugekommen. Dagegen sind Wanderlieder oder sonstige Folklore nur noch selten anzutreffen.

Besonders der Wanderurlaub in den Mittelgebirgen hat sich gewandelt. Die Anzahl der Fernwanderstrecken, wie auch der Harzer Hexenstieg, ist enorm gestiegen und mittlerweile sind es über 80 in Deutschland. Oft sind die Wanderrouten auch mit einem Thema verbunden und bieten dem Wanderer ein zusätzliches Erlebnis.

Gerade auf dem Harzer Hexenstieg treffe ich viele unterschiedliche Wanderer. Auf der einen Seite haben wir die Abenteurer, die mit großem Rucksack die Übernachtung in der Natur bevorzugen. Auch wenn nicht erlaubt, eignen sich hierfür die Hütten im Harz. Oft sind es 2 Generationen (Vater + Kinder), die Ihr persönliches Wanderabenteuer erleben möchten. Die Outdoor-Ausrüster machen es einem auch immer leichter. Zu einem wird das Angebot größer und der Technologie der Wanderbekleidung wird immer besser. Da ist die Hürde für einen Wanderurlaub als Abenteuer nicht sehr hoch.

Ein Großteil der Wandertouristen nimmt aber lieber den Fullservice in Anspruch. Sie nutzen die Hotels und Pensionen am Harzer Hexenstieg, lassen ihr Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft bringen, wählen oft nur kurze Wanderetappen und last but not least buchen Sie ihren Wanderurlaub als Angebot beim Reiseveranstalter.

Das Angebot wird immer größer und jedem wird das Wandern leicht gemacht.

Besonders Osterode am Harz ist ein super Ausgangspunkt für den Wanderurlaub, denn hier gibt es verschiedene Möglichen, einen Wandertag zu planen.

  1. Ausgangs- oder Zielpunkt für den Harzer Hexenstieg
  2. Einstieg in den Baudensteig oder Försterstieg
  3. Rundwandertouren z.B. zur Sösetalsperre oder auf dem Osterode Rundwanderweg
  4. Startpunkt oder auch Nutzung eines Wander-Rundkurses auf dem Karstwanderweg am südlichen Harzrand. Eine tolle Alternative zum Wanderurlaub im Oberharz.
  5. Austragungsort von Wanderveranstaltungen wie z.B. dem Oxfam Trailwalker.
  6. Sehr leichte Anreise mit der Bahn oder dem PKW

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*