Startseite | Wanderausrüstung für das Mittelgebirge

Wanderausrüstung für das Mittelgebirge

Vorstellung und kleine Bewertung meiner Wanderutensilien

Seite im Aufbau!
In den letzten Jahren hat sich meine Wanderausrüstung stetig erweitert. Wer kennt es nicht, die unendliche Auswahl an Outdoorbekleidung. Vom Bauchgefühl her, sind gerade wir Deutschen bzgl. Funktions-Kleidung ganz weit vorne. Ich erinner mich hier besonders an meinen Kurzurlaub in London. Man konnte wirklich davon ausgehen, dass die Träger von Jack Wolfskin & Co. Deutsche waren. Unglaublich.

arcteryx core loft

Moderne Funktionsbekleidung oder klassische Baumwolle?

Ein Thema, über welches man endlos diskutieren kann. Es gibt hier auch kein richtig oder falsch. Ich habe mich aber aufgrund meiner Erfahrung für die Funktionsbekleidung à la Softshell & Co. entschieden. Wieso will ich jetzt hier nicht breit treten, denn jeder muss selber seine Wahl der Wanderbekleidung treffen. Was ich aber eindeutig sagen kann, die Herstellung dieser Artikel in den Schwellenländern ist absolut zweifelhaft. Man braucht sich hier nicht über KIK und andere Discounter aufregen, denn auch die Premium-Hersteller lassen in diesen Ländern produzieren. Wer z.B. mal ein Jacke von Mammut in die Hand nimmt, wird im Kragen das Label „Develeoped and designed in Switzerland“ lesen. Ein Paar Labels weiter steht dann „Made in China (oder ein anderes Land)“. Zusammengefaßt ist diese Art von Kleidung ökologisch und auch ökonomisch komplett mangelhaft.

Die Vorstellung meiner Wanderaussrüstung werden ich in 4 Bereiche aufteilen:

  1. Bekleidung
  2. Schuhe
  3. Tragehilfen
  4. Technik Navigation und Foto

Zuerst werde ich die Artikel in den Bereichen aufführen und dann nach und nach beschreiben und bewerten.

trail-running ausrüstung

Wo sollte man die Wander-Ausrüstung kaufen?

Auch wieder eine schwere Frage. Zum einen hört man viel über die schlechten Arbeitsbedingungen der großen Internetshops und auf der anderen Seite ist man schon mal beim Lokalpatriotismus auf die Schnauze gefallen. Ich erinner mich hier an einen Outdoorladen in meiner Region. Zuerst kannte der Verkäufer nicht die Schuhe (es ist ein reines Markengeschäft), die ich anprobieren wollte, dann verlangte er eine Vorkasse für die Schuhe. Ich wollte sie nur anprobieren. Bei Nichtgefallen bekäme ich das Geld zurück. Keine Beratung und bescheidener Service. Da kann man schon nachvollziehen, dass viele den besseren Preis im Internet wählen. Zusammengefaßt habe ich meine Kleidung (besonders alle Schuhe) überwiegend in einem Intersport Geschäft gekauft. Hier paßte eigentlich immer alles, auch bei Reklamationen gab’s nie Probleme. Der Preis für die Wanderausrüstung war zwar immer etwas höher, aber das ist in diesem Fall ok. Die elektronischen Geräte sind da wieder eine andere Baustelle. Ich finde es teilweise erschreckend, welche Preise, besonders im Fotofachgeschäft aufgerufen werden. Aber hier ist vielleicht auch das System schuld, denn die Amazon-Preise sind vermutlich die Einkaufspreise der kleinen Händler.

Meine aktuelle Wander-Ausrüstung

Wanderjacken
  • Arcterxy Hoody ATOM LT – Coreloft: Diese Jacke ist extrem leicht und warm. Geeignet für Herbst und Winter. Nachteil: nicht gerade preiswert und nicht robust
  • Arcterxy GAMMA MX – Softshell-Jacke mit Kapuze: Leichte Fütterung, wasserabweisend, Herbst/Frühling
  • Mammut Ultimate Softshell. Bereits seit 4 Jahren im Einsatz. Zeigt noch keine Auflösungserscheinungen.
  • Mammut Doppeljacke Kian: Winterjacke, hält bis ca. -10°C (darunter nur ein langes T-Shirt).
  • Engelbert Strauss Softshell-Jacke mit Kapuze. Die Jacke habe ich mal geschenkt bekommen, trage sie aber immer, wenn’s mal dreckig wird. Geeignet für kalte Sommernächste oder an schönen Herbst und Frühlingstagen. Ein optimales Preis-Leistungsverhältnis!
Wanderhosen
  • Maloja – Man kann fast sagen, dass es eine Ganzjahreshose ist. Es ist eine Art Doppelhose, wobei der Innenteil nicht herausnehmbar ist. Die Hose kann aber per Reißverschluß gut belüftet werden.
  • Mammut Alto Softshell – meine Sommerhose, die auch schon lange in Benutzung ist. Sehr leicht und angenehm zu tragen.
Schuhe
  • Lowa Renegade low
  • Lowa Renegade mid
  • Lowa Ticam GTX
  • Lowa S-Cloud
  • Asics Fuji und Trabuco
  • Merrell Vapor
Rucksäcke
  • F-STOP Gear Satori EXP mit kleiner ICU – 62l – Fotorucksack
  • Deuter 24l
  • Raidlight Olmo 5l – Trinkrucksack

2 Kommentare

  1. „Meine aktuelle Wander-Ausrüstung“ … mein Haus, mein Auto, mein Boot :/
    Alternativ könnte man auch verwöhnte Kinder mit teuren Computern auf all diesen „My System“-Seiten als Analogie hernehmen.

    Du bietest hier keinerlei hilfreiche Informationen. Du zählst lediglich Deine Besitztümer auf – Utensilien der teuersten Marken am Markt.

    Mein Beitrag ist nicht böse gemeint. Ich denke nur, Dir ist nicht klar, wie viele Sympathiepunkte eine derartige Auflistung beim Durchschnittswanderer kostet.

    Trotzdem liebe Grüße aus dem Sauerland 🙂

    • Stephan Zirbus

      Diesen schönen Kommentar lasse ich jetzt mal durchgehen. Natürlich hast Du recht mit „Mein Auto, mein Haus…“. Doch diesen Bereich kann man noch nicht einmal „under construction“ nennen. Außerdem sind es bei weitem nicht die teuersten Marken am Markt. Last but not least … wer im Netz nach Wanderklamotten sucht, wird wohl nicht auf meiner Seite landen. Das zeigen auch die Besucherzahlen. Und von diesen wenigen Leuten muss ich noch die Betreiber von Wanderklamotten-Affiliates-Seiten (ich verdiene nur etwas Kleingeld mit den Kartenlinks) abeziehen, die mich darum bitten, einen Link auf Ihre Seite zu setzen. Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich mit dieser Seite auch Geld verdienen will, aber nicht durch Amazon-Links, sondern durch den Verkauf von Hotelübernachtungen.

      Also, wer Fragen zu den aufgeführten Klamotten hat, schreibt mich einfach an. Und ich kann Euch jetzt schon verraten, dass ich nicht alles weiterempfehlen kann.

      Ich würde auch gern liebe Grüße ins Sauerland senden oder auch frohe Ostern wünschen, doch ich habe Probleme, diese zu adressieren 🙂

      Grüße Stephan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*