function no_self_ping( &$links ) { $home = get_option( 'home' ); foreach ( $links as $l => $link ) if ( 0 === strpos( $link, $home ) ) unset($links[$l]); } add_action( 'pre_ping', 'no_self_ping' );
Startseite | Hexenstieg Blog | Brockensperrung April 2020
Brockensperrung April 2020

Brockensperrung April 2020

Aufgrund der Corona Pandemie ist der Harzer Hexenstieg nicht begehbar, zumindest nicht komplett.
Ich war gleich zum Aprilstart auf dem Hexenstieg bzw. auf dem Goetheweg zwischen Torfhaus und Brocken unterwegs. War wirklich ein schöner Tag.

Zu diesem Zeitpunkt lag ab ca. 800 üNN sogar noch Schnee und dazu schien die Sonne. Normalerweise ist es bei solch einem Wetter sehr voll, doch da waren nicht viele Leute unterwegs.
goetheweg harz
Im Vorfeld hatte ich schon in einem Newsletter des Harzer Tourismus Verbandes gelesen, dass es aktuell nicht erlaubt, aus touristischen Gründen in Sachsen-Anhalt „einzureisen“. Gespannt habe ich mich in Richtung Eckersprung, dessen Lage ungefähr die Landesgrenze darstellt, auf den Weg gemacht.
winter harz
Nach ca. 3km kamen mir die ersten mit der Info entgegen, dass der Brocken komplett gesperrt sei. Ich setzte meine Hexenstieg-Wanderung aber fort, wobei das Ziel weiterhin der Eckersprung war. Es ist einfach nicht notwendig, gegen die Regeln zur Eindämmung der Pandemie zu verstoßen. Es war aber schon ein komisches Gefühl, dass im Prinzip nach 30 Jahren die Grenze „virtuell“ wieder da war und diesmal mit der Sperrung in die andere Richtung.
wandern maske
Es ging also wieder zurück und ich durchspülte meine Lungen weiter mit Harzer Luft und tankte Vitamin D in der Sonne. Ich wünsche Euch alles Gute!