function no_self_ping( &$links ) { $home = get_option( 'home' ); foreach ( $links as $l => $link ) if ( 0 === strpos( $link, $home ) ) unset($links[$l]); } add_action( 'pre_ping', 'no_self_ping' );
Startseite | Hexenstieg Blog | Magdeburger Hütte 20,3km

Magdeburger Hütte 20,3km

als 3.Pausenpunkt nach 20,3km

Kaum hatte ich die Hanskühnenburg verlassen, traf ich auf die erste Streckensperrung. Der Reitstieg zwischen der Hanskühnenburg und Stieglitz Ecke war gesperrt. Mist. Ein schöner Weg mit schönem Panorama und steinig mooriger Piste. Die einzige Alternative war die Ackerstraße, eine parallel laufende Rennstrecke. Ich lief einen Schnitt von über 7km/h und erreicht recht schnell die Magdeburger Hütte bei Stieglitz Ecke. Umweit der Hütte ist übrigens ein Dixi-Klo, aber viel schöner ist der Blick über die Sösetalsperre nach Osterode am Harz. Die zurückgelegte Strecke kann hier betrachtet werden. Wer übrigens an dieser Stelle noch mal 1,2km den Berg hinunter geht, trifft auf die Morgenbrodts Hütte, an der auch eine Stempelstelle ist. Nach Schindelkopfköte und Hanskühnenburg wäre dies der dritte Stempel zur Harzer Wandernadel.

Magdeburger Hütte mit Blick auf Osterode am Harz

Hinterlasse einen Kommentar