Startseite | Hexenstieg Blog | Wanderweg zum Brocken | Teufelsstieg 6,5km
Wanderweg zum Brocken | Teufelsstieg 6,5km

Wanderweg zum Brocken | Teufelsstieg 6,5km

Wanderweg von Schierke hoch zum Brocken

Der Eckerlochstieg | Der wahre Hexenstieg

Der Teufelsstieg wurde im Jahr 2015 um den Abschnitt Brocken – Elend verlängert und ist somit in doppelter Art und Weise ein Wanderweg zum Brocken. Ich habe mir nun einen Teil des neuen Abschnitts vorgenommen und im Prinzip eine kleine Brockenwanderung gemacht.

parkhaus schierke
Das neue Parkhaus in Schierke ist der Startpunkt. Dieses liegt direkt am Teufelsstieg, so dass man getrost ohne Karte oder Navi laufen kann.

Der Teufelsstieg führt nun am Ortsrand Schierkes in Richtung Brocken entlang. Der Anfang ist recht einfach, dann verläßt man nach rechts den Forstweg und nun geht es auch etwas steiler bergauf und die Steine auf dem Wanderweg werden nach und nach größer.

Wanderweg zum Brocken

Untere Teil des Teufelsstieges

Am Wasserwerk überquert man kurz die Brockenstraße und der Wanderweg hoch zum Brocken wird immer schmaler und steiler.

teufelsstieg

Einer der Wanderwege zum Brocken

Man folgt auf dem Teufelsstieg immer der Ausschilderung mit dem weißen Teufel. Das Tempo wird durch den schweren Weg und die zunehmende Steigung doch recht kräftig reduziert.  Vor dem eigentlichen Eckerlochstieg hat man noch mal eine gute Chance zur Pause, um sich auf den schwersten Abschnitt vorzubereiten.

Auf diesem haben wir dann den Brockenbenno getroffen. Ein wirklich netter und bemerkenswerter Mann.

brockenbenno

Treffen mit Brocken Benno. Er war hier zum 7.881sten Mal auf dem Brocken.

Den Abschluss bildet letztendlich die Brockenstraße. Nach 6,5km und 2 Stunden Wanderzeit erklommen wir den Gipfel. Eigentlich kein hohes Tempo, doch dieser Abschnitt hat es wirklich in sich. Wer gemütlich hoch wandert braucht eher noch 45min länger –> wir machten oben ca. 45min Pause bzw. sind noch einmal um den Brocken gelaufen und haben dann beim Abstieg Wanderer auf der Brockenstraße getroffen, die wir auf dem Hinweg überholt hatten.

Brocken

Der Brocken im Mai 2016

Oben auf dem Brocken war es etwas kühler und natürlich windiger. Trotz des schönen Wetters war die Touristen-Dichte angenehm.

Zurück ging es dann über den Goetheweg und den Königsberger Weg zurück nach Schierke. Es waren vermutlich eine 15km lange Wanderung. Laut Parkticket waren wir 4h 41min unterwegs (€5,00 Parkgebühren).

Einen Teil der Wanderung gibt’s auch als Video:

Über Hexenstieg-Profi Stephan

Geboren und aufgewachsen in Osterode am Harz. Kam durch den Oxfam Trailwalker zum Wandern und kennt den Harzer-Hexen-Stieg wie seine Westentasche.

Ein Kommentar

  1. Vielen dank für die tolle Informationen. Mein Mann und ich gehen gerne wandern und suchen einen schönen Wanderweg den wir zur zweit Problem los überqueren können. Danke für den Tipp.

    Gruß Karin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*